Montag, 4. Juni 2012

Namensschildchen / NameTags

Hallo ihr Lieben

Wie einige ja bereits wissen ist meine zweite große Leidenschaft meine Hündin Lilly.
Sie ist ein Irish Red Setter und somit ein Jagdhund , damit sie nicht auf dumme Gedanken kommt , trainiere ich regelmäßig mit ihr.
Wir machen zusammen Agility und Unterordnungsübungen.
Jetzt wurde in unserem Verein auch Clickertraining angeboten und das fand ich schon immer sehr spannend.
Nun kam in der ersten Stunde die Idee auf , Namensschildchen zu machen und zwar einen Streifen Krepp auf das T-Shirt kleben.
Gedanklich bin ich ja fast vom Stuhl gekippt also nein, das geht ja schonmal gar nicht.
Ich habe also meine Stanzen durchforstet und habe den Jungs und Mädels mal anständige Schildchen gemacht.

Hier mal alle auf einen Blick :

Wir sind drei Gruppen und drei Trainer.
Hier die für die Trainer :

alles in Aquamarin und Petrol gehalten.

Hier die erste Gruppe :

Dort sind die Farben Calypso und Osterglocke vorherrschend.

Gruppe zwei :

Für die Gruppe habe ich Wildleder und Vanillepur genommen und zum guten Schluß noch
die Gruppe 3

Farben sind hier Blauregen und Limone.

Ich nehme die nachher mit auf dem Platz und bin schon gespannt was die Leute dazu sagen werden.
Auf der Rückseite befindet sich noch ein dicker Streifen selbstklebender Tesaband.
Die sehen doch wirklich nett und ansprechend aus , oder ?
Solltest du auch mal Lust haben welche zu gestalten , dann melde dich bei mir. Entweder wir machen einen Workshop oder ich bereite Dir eine Art Bastelpackung vor die du nur noch zusammenkleben musst.
Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Was für eine süße Idee! Das muss jedem Hundefreund gefallen! Ich musste schmunzeln...bei dem Gedanken an Kreppstreifen als Namensschildchen kippt doch wohl jeder SU-Liebhaber vom Stuhl :-)))))!
    Liebe Grüße, Dina

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann auch nur immer staunen auf was für Ideen du kommst.
    LG Helga

    AntwortenLöschen
  3. Hi Melanie, ich kann mir gut vorstellen das Du beinahe vom Stuhl gekippt bist bei dem Gedanken an Krepp;-) das geht für unsereins ja gar nicht. Toll Deine Schildchen mit den Knochen, da werden sich Deine Trainingskollegen aber freuen. VLG Anke

    AntwortenLöschen