Dienstag, 3. April 2012

Fold Bag = Papierfresser

Hallo
Ich weiss gar nicht so genau wie diese Faltkarte eigentlich  heisst .Ich weiss nur das da Unmengen von Papier draufgehen. Das macht aber nichts denn so habe ich die letzten Reste von meinem Retro Papier verwendet.
Natürlich habe ich noch eine ganz eiserne Reserve.Die wandert aber nach ganz weit hinten im Schrank damit ich gar nicht erst in Versuchung gerate.
Diese Tasche ist mal wieder eine Auftragsarbeit und ich habe den Aufwand dafür ein klein wenig unterschätzt.
Das Ergebnis spricht aber für sich.
Ich habe jetzt mal einige Bilder wie das ganze dann so von innen aussieht.

hier nochmal ganz aufgeklappt

Und hier sieht man es nochmal von der Seite. Denn es gibt ja keine unschöne Seite. Man kann es drehen und wenden alle Seiten sehen gut aus.
Falls einer den Namen von dem Täschchen weiss, bitte melden .
Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Oh Melanie du bist verrückt. Wie bekommt man denn sowas hin? Du bist ech unsere Expertin für knifflige Falttechniken.Keine noch so schwierige Anleitung ist vor dir sicher. Ich bin wiedermal schwer beeindruckt.
    LG Helga

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!!!
    Ja da kann ich mich nur anschließen.
    Wo hast du die anleitung gesehen???
    frag mal lieb
    lg
    anita

    AntwortenLöschen