Donnerstag, 27. September 2012

Hunde Halloween

Hallo alle miteinander
Okay es war mal wieder soweit , ich hatte mal wieder meine dollen 5 Minuten.
Beim Hundetraining mussten wir einen Parcours fehlerlos laufen.Wer das nicht geschafft hat musste beim nächsten Training etwas mitbringen. Zunächsteinmal sah es absolut top für uns aus und dann habe ich vergessen Lilly auszustellen , also hatte ich mir auch einen Fehler eingefangen. Ich habe also etwas für die Besitzer und für die Hunde gemacht. Das für die Besitzer kann ich euch noch nicht genau zeigen , aber im Hintergrund kann man schon ein wenig erahnen.
Aber schließlich bin ich ja im Hundesportverein und da spielen ja unsere Hunde auch die Hauptrolle . Deswegen habe ich auch kleine Tütchen für die Vierbeiner gemacht .
Und bei Halloween passen die kleinen Knochen ja ideal dazu .
Die gingen super schnell und super einfach

Ihr hättet mal sehen sollen wie die Hunde geschnuppert haben. Das Bild von den Goodies für die Erwachsenen reiche ich euch dann im Oktober nach.
Und was meint ihr ? Bin ich plemplem oder geht es noch......
Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Hallo Melanie,

    Du bist ganz und gar nicht plemplem.
    Ich finde auch, dass man den 4-Beinern was nettes basteln darf.
    Hab ich auch schonmal in einer größeren Menge gebastelt. Meine sahen so aus
    http://sabines-kreativecke.blogspot.de/2012/07/spende-furs-tierheim.html

    Hübsche Idee :-)

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. geht absolut noch. Nix plemplem. Als SU Fan sucht man doch immer nach irgendwas, was man einpacken kann. Und die Knochen sind doch total super

    AntwortenLöschen