Samstag, 16. März 2013

MINI Picknickkörbchen

Hallo ihr Lieben
Nun wo jetzt alle Welt kleine Osterkörbchen werkelt habe ich beschlossen Picknickkörbe zu machen.
Zwar in winzig aber auch mit Deckel.
Und alles was ich dazu benutzt habe, ist mein Falzbrett und die Scheidemaschine.
Mit ein bisschen Glück kann ich ja mit meiner Regenbogenparade die Sonne rauslocken.
Und hier sind sie schon..........


Mein kleiner Regenbogen ....


Den Deckel kann ich so abmachen.


Gemacht habe ich den Korb aus einem 7" x 7" Cardstock, seht ihr die eckige Form ?
Die gefällt mir sogar noch besser als die bei dem kleinen Körbchen.
Hier mal der Vergleich
Hier mal ein Blick von oben in den Korb
Die Henkel habe ich mit Brads befestigt
Ich habe jede Farbe einmal aus dem Designerpapier Polka Dot Parade genommen.
Ca. einen halben Bogen pro Korb.
Ich finde das Papier an sich wirkt schon wunderschön.
Obendrauf durften die Wellenkreise mal wieder ran


So und dann darf ich noch ankündigen das meine Konfirmationseinladungen fertig sind .
Möchtet ihr sie sehen ?
Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Wow, die sehen ja hammermäßig aus! Das Papier ist aber auch zu schön!
    LG
    Anne

    AntwortenLöschen
  2. huhu Melanie, es hat funktioniert - du hast mit deinen "Regenbogenkörbchen" die Sonne hervorgelockt :)
    Danke dafür und natürlich für´s zeigen.
    Liebe Grüße
    Cordula

    AntwortenLöschen
  3. die sind ja süß!!
    Hoffentlich klapp´s mit der Sonne!
    Wären auch schöne Swaps, oder? Melde mich schon mal an, egal was Du machst...

    LG

    Catrin

    AntwortenLöschen
  4. die sehen wirklich wunderschön aus...aber schau mal im cafe...da sind man sie nicht bei deinem beitrag:)
    lg und ja ich will die karten sehen :)
    sanny

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, Melli! Mensch, Du hast Dich mal wieder selbst übertroffen!!! Soooo schöööön sind sie geworden!!! Ganz liebe Grüße und danke für die tolle Inspiration! Bine

    AntwortenLöschen
  6. Ja Wahnsinn! Die sind ja wieder sowas von klasse.
    GLG Andrea

    AntwortenLöschen