Montag, 2. Juli 2012

Kartenklappfaltbox zur Hochzeit oder ich weiss auch nicht wie ich es nennen soll

Hallo
Lustigerweise habe ich den Auftrag bekommen , zu der Hochzeit wo ich das Cover der Kochbuchseiten gestalten durfte, eine Karte zu machen wo viele Unterschriften drauf passen.
Dieses Mal waren es aber andere Auftraggeber.
Ich habe mir als Vorlage das Minialbum von der lieben  Nadine *Klick mich* vorgenommen. Sie hat das Album beim
SU-Demotreffen in Frankfurt vorgestellt.
So hatte ich also schonmal eine super Basis.
Das Mittelteil habe ich dann noch ein klein wenig modifiziert und zwar passend für meine Zwecke.
Die Box in der Mitte ist aufklappbar und wir mit Magneten zusammengehalten. Aber ihr möchtet bestimmt jetzt mal die Bilder sehen , oder ?


Die beiden Piepmätze sind von der Einladung , deswegen bin ich auch farblich genau dabei geblieben.
Hier jetzt nochmal das Datum und genau die Klappe wird von den Magneten gehalten und lässt sich dann nach vorne öffnen.
Das schaut dann so aus und bietet noch mehr Platz für die gesammelten Unterschriften.
Jetzt beim anschauen der Bilder gefällt sie mir immer noch sehr gut .Das war aber noch nicht alles ich durfte von anderer Seite noch eine Karte für das Brautpaar machen. Die Ärmsten wurden ganz schön eingedeckt von mir.*Lach*
Ich hoffe ja sie hatten meine Arbeiten nicht über.Die Karte allerdings zeige ich euch dann morgen.
Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Oh ist das hübsch geworden. Die Vögel sind super niedlich.

    Da würde ich mich als Brautpaar riesig drüber freuen.

    Gruß Nadine

    AntwortenLöschen
  2. Eine sehr schöne Idee und Umsetzung. Da die Farben so zart sind, passen sie genau zu einer Hochzeit. Wirklich sehr schön geworden!

    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen